Am 14. Juni 2016 fand das erste Exporttrainnig für mittlere und kleine Agrar- und Verarbeitungsunternehmen in Nagirna, Zhashkivskyi Rayon, Oblast Chernihiv statt, das vom Projekt "Agritrade Ukraine" initiiert und mit der Unterstützung vom Ukrainischen Agrarzentrum durchgeführt wurde.

Am Training nahmen Vertreter der kleinen und mittleren Agrarunternehmen teil, mit denen Experte Galina Perepelytsia, Expertin der Industrie- und Handelskammer Donetsk, Analytikerin der internationalen Märkte, Business-Trainer zu Fragen des internationalen Handels und Andre Pilling, Gründer und Inhaber von «Eco Viva GmbH», Deutschland arbeiteten.DSC00349-min

Unter den von Galina Perepelytsia bearbeiteten Fragen wurden besonders gründlich Fragen der gesetzgebenden Exportgrundlagen in die EU, Verfahren und Etape, die für erfolgreichen Export in die EU für Hersteller und Verarbeiter wichtig sind, betrachtet. Es wurden auch Ratschläge für erfolgreiche Suche nach wichtiger und nützlicher Information gegeben. Der zweite Teil des Auftritts wurde der Einübung von praktischen Fällen zu Fragen des Eintritts in den EU-Markt gewidmet.

Andre Pilling berichtete seinerseits über Tendeze und Richtungen auf dem deutschen Markt, gab praktische Hinweise zu Fragen der Suche nach Einzehändlern und potenziellen Partnern. Außerdem wurde Aufmerksamkeit der Vermarkungs- und Verpackungsfragen, sowohl der Notwendigkeit von Warensertifizierung gewidmet. 

DSC00447-min 2

 

 

 

 

 

 

Загрузка... .