Ab jetzt haben 288 ukrainische Unternehmen (darunter 108 Hersteller von Nahrungsmittel, insbesondere die Hersteller von Fleisch, Fisch, Hönig, Eier, Milch und Milchprodukten) das Recht, in die EU zu exportieren.

180 Unternehmen, die Non-Food-Produkte tierisches Ursprungs herstellen, wie Zellstoffrohstoff, Lederrohstoffe, Futtermittel für unproduktive Tiere, Non-Food-Innereien und andere Non-Food-Produkte tierisches Ursprungs, dürfen auch ihre Produktion in die EU exportieren.

Die Quelle:  Ministerkabinett der Ukraine

Загрузка... .