Die EU hat die Verwendung von Pflanzenschutzmittel (PSM) mit Wirkstoffen auf der Basis von Chlorpyrifos und Chlorpyrifos-methyl verboten.

Dies ist eine Entscheidung der Europäischen Kommission (Verordnung (EU) 2020/17 vom 10. Januar 2020 und Verordnung (EU) 2020/18 vom 10. Januar 2020)) über den Widerruf aller Pflanzenschutzmittelzulassungen durch EU-Mitgliedstaaten innerhalb eines Monats nach Zulassung von Wirkstoffen auf der Basis von Chlorpyrifos und Chlorpyrifos-methyl. Die Umsetzung der oben genannten EU-Rechtsvorschriften im Herbst 2020 wird sich direkt auf den bilateralen Handel zwischen der Ukraine und der Europäischen Union mit Lebensmitteln und Futtermitteln auswirken.

Experten des Projekts "Agritrade Ukraine" haben einen Informationsbericht "Chlorpyrifos und Chlorpyrifos-methyl - deren Status als Pestizid in der EU und die Folgen für den Export von Agrar- und Lebensmittelprodukten aus der Ukraine" erstellt, der unetr dem folgenden Link heruntergeladen werden kann: Link

 

Quelle: State Service of Ukraine on Food Safety and Consumer Protection

Загрузка... .