Trotz der Wirtschaftskrise in vielen Ländern und des allgemeinen Rückgangs der ukrainischen Exporte um 6,5% gelang es der Ukraine, die Exporte von Januar bis Mai 2020 bei einigen Wirtschaftsgütern zu steigern.

Dies wurde auf der Internet-Seite des stellvertretenden Ministers für wirtschaftliche Entwicklung, Handel und Landwirtschaft der Ukraine, Taras Kachka veröffentlicht.

Laut Statistik waren unter den Top-10 fünf landwirtschaftliche Produkte, darunter auf den ersten drei Plätzen Sonnenblumenöl, Gerste und Weizen:

1. Sonnenblumenöl + 420 Millionen im Vergleich Vorjahreszeitraum und 2,3 Milliarden US-Dollar Umsatz;

2. Gerste + 185 Millionen US-Dollar im VergleichVorjahreszeitraum;

3. Weizen +100 Millionen und 1,074 Milliarden Umsatz;

4. Eisenerz +82 Millionen Dollar und 1,5 Milliarden Einnahmen;

5. Turbinen + 66,5 Mio. USD und Umsatzwachstum fast verdoppelt;

6. Stickstoffdünger + 61 Mio. USD und eine zweieinhalbfache Steigerung der Exporte gegenüber dem Vorjahreszeitraum;

7. Presskuchen +44 Millionen Dollar;

8. Straßenbahnen +43 Millionen Dollar;

9. Rapsöl +27 Millionen, Umsatzwachstum 17-fach höher;

10. Strom + 20 Millionen US-Dollar.

Ein ausführlicherer Bericht des Staatlichen Statistikdienstes der Ukraine für Januar bis April 2020 kann unter folgendem Link gefunden werden: Außenhandel der Ukraine mit Waren von Januar bis April 2020

 

Quelle: Taras Kachka Facebook

Foto:  Frank Busch

Загрузка... .