Publikationen

Um den aktuellen Stand der Exportunterstützungszentren zu bewerten und Hindernisse und Möglichkeiten für die Entwicklung jeder Organisation auf regionaler Ebene und des Sektors auf nationaler Ebene zu ermitteln, führte das Projekt "Agritrade Ukraine" eine ARIES-Studie (Die Analyse der institutionellen Exportunterstützung in der Ukraine) durch. Voraussetzung für die Analyse war die Unterzeichnung einer Kooperationsvereinbarung zwischen dem Projekt Agritrade Ukraine und der Industrie- und Handelskammer der Ukraine im September 2019, in dem unter den vorrangigen Aufgaben Folgendes festgelegt wurde: Förderung des Exportunterstützungssystems für Agrar- und Lebensmittelexporte im Netzwerk der Handels- und Industriekammern der Ukraine Förderung der Exportkapazität ukrainischer Lebensmittelunternehmen Beschleunigung der Entwicklung nachhaltiger Instrumente zur Unterstützung des Exports von Nahrungsmitteln. Mehr als 50 Organisationen des Exportsektors der Ukraine nahmen an der Umfrage teil, und im Rahmen des Analyseprozesses wurden mehr als 3100 Informationseinheiten erhalten. Die Veröffentlichung wurde am 1. Dezember 2020 zusammen mit den Projektpartnern in der Industrie- und Handelskammer der Ukraine vorgestellt.       Ukrainische Version Englische Version Mehr
Das Projekt "Agritrade Ukraine" untersuchte die Mehrwertsteuer von Agrar- und Ernährungserzeugnissen und modellierte verschiedene Szenarien für deren Umwandlung. Mehr
Angesichts der raschen Veränderungen auf dem Bio-Markt sowie der jährlich steigenden Nachfrage nach Bio-Produkten hat das Projekt "Agritrade Ukraine" in Zusammenarbeit mit der Zertifizierungsstelle "Organic Standard" die zweite aktualisierte Ausgabe des Prakrischen Leitfadens des Organischen Exporteurs in die EU erstellt. Mehr
Während des Forums im Rahmen der Messe "Frutlogistica 2018" wurden die Forschungsergebnisse von Karen Fisher (Kurzzeitexpertin Agritrade Ukraine) zum Thema "Handelsströme zwischen der Ukraine und Deutschland in den Produktgruppen Obst, Gemüse, Nüsse, Bioprodukte" vorgestellt. Mehr
Das Projekt "Agritrade Ukraine" arbeitet weiter daran, die Zugangsbedingungen für ukrainische Agrarerzeuger zu den europäischen Märkten zu verbessern. Zu diesem Zweck haben die Projektexperten eine dritte Ausgabe des Leitfadens entwickelt, der diesmal dem Enterprise Europe Network (EEN) widmet ist. Mehr