"Agritrade Ukraine" richtet vom 03. bis 13. Juli 2018 in Kooperation mit der Deutsch-Ukrainischen Handelskammer, der Ukrainischen Handelskammer, dem Generalkonsulat der Ukraine in Hamburg, der IHK Schleswig-Holstein sowie den Verbänden Food Regio und UFEB das 5. Deutsch-Ukrainische Food Forum (DUFF) aus.

Logo DEDas 5. Deutsch-Ukrainische Food Forum findet zum ersten Mal bilateral in Deutschland und der Ukraine statt. Der erste Teil des Programmes vom 03. bis 05. Juli bietet ukrainischen Produzenten des Obst- und Gemüsehandels, so wie Herstellern aus dem Lebensmittelbereich die Möglichkeit im Rahmen einer Delegationsreise nach Norddeutschland mit der verarbeitenden Industrie in Schleswig-Holstein und dem Fruchthandel in Hamburg in Kontakt zu treten. Hierbei steht ganz besonders der Austausch zwischen dem Hamburger Obst- und Gemüsegroßmarkt in und dem Lemberger Großmarkt „Shuvar“ im Mittelpunkt. Dieser öffnet im zweiten Teil des Programmes vom 10. Bis 13.07.2018 der deutschen Delegation die Türen. Gleichzeitig haben die deutschen Fruchtimporteure die Gelegenheit ukrainische Gemüseproduzenten und Beerenerzeuger und Ihre Produktionsstätten direkt vor Ort kennenzulernen.

Das Projekt Agritrade führt das Programm ohne Teilnahmegebühren durch. Begleitet werden die Delegationen von Experten aus der Ukraine und dem Projektteam. An- und Abreise sowie die Übernachtungen werden von den Teilnehmern selbst getragen, inländische Reisen organisiert das Projekt. Um Registrierung unter dem Link (https://goo.gl/forms/gjYdyxvVsu2ssaMT2 bis zum 20.06.2018 wird gebeten.

Wir laden Sie recht herzlich zur Teilnahme an unserem Programm, ein.

Anlagen:

Das Programm der Veranstaltung:

1) Programm_DE_05._Deutsch-Ukrainisches_Lebensmittelforum_03.-05.07.2018.pdf

2) Programm_UA_05._Deutsch-Ukrainisches_Lebensmittelforum_10.-13.07.2018.pdf


Einladungsschreiben 


 

 

Загрузка... .